Ein IOTA (1 IOT) ist aktuell 0,51 USD wert. * Mit dem hulacoins-IOTA/USD-Umrechner einfach IOTA in US Dollar oder US Dollar in IOTA umrechnen.



Beschreibung | Tests & Erfahrungsberichte | Diskussion & Forum ( 0 Kommentare)



IOTA (IOT) Kursentwicklung & Chart in US Dollar (USD)



Kryptowährungen Preise, Kurse & Charts




Altcoin

IOTA (MIOTA) schnell, sicher und günstig kaufen: Unsere Erfahrungen

Ausführliche Kaufanleitung mit der Krypto-Börse Bitfinex. Was ist mit Anycoindirect, LiteBit, Kraken und Bittrex?

IOTA belegt aktuell Platz 4 der Kryptowährungen und hat eine Marktkapitalisierung von über 9,9 Mrd. Euro. Dieser Altcoin der nächsten Generation hat das Ziel, uns endlich das Internet der Dinge zu ermöglichen und gilt daher als echter Geheimtipp für langfristige Anleger. Wir zeigen euch die Besonderheiten des Coins und wo und wie man ihn kaufen kann.

weiterlesen »


Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt.

1 + 4 =




IOTA: Bitcoin-Konkurrent auf Erfolgskurs

Digitalwährungen, die früher als Online-Bezahlsysteme ein Schattendasein führten, sind mittlerweile voll im Trend. Denn seitdem ihre Kurse steigen, werden immer mehr private Anleger auf sie aufmerksam. Experten halten sie sogar für gewinnbringender und sicherer als Gold. Inzwischen haben Bitcoin & Co. neue Konkurrenz: IOTA.


Was ist IOTA?

IOTA ist eine Krypto-Währung, die 2015 von dem Berliner Start-up David Sonstebo, Dominik Schiener, Sergey Ivancheglo und Dr. Serguei Popov für das Internet of Things (IoT) entwickelt wurde. Sie unterscheidet sich in wesentlichen Punkten von anderen Krypto-Währungen wie Bitcoin und Ethereum. IOTA soll die Machine-to-Machine (M2M)-Kommunikation und Bezahlung in einer vom Menschen unabhängigen Maschinenwirtschaft ermöglichen. Die im IoT vernetzten Geräte, Anlagen und Maschinen können in Zukunft darüber nicht nur benötigte Informationen austauschen, sondern einander sogar für in Anspruch genommene Dienste bezahlen. Im letzten Schritt sind die eigenständig agierenden IoT-Geräte sogar imstande, im Bedarfsfall Waren bei Händlern zu bestellen und mit IOTA zu bezahlen. Dieses Szenario setzt jedoch voraus, dass sämtliche Maschinen-Protokolle miteinander kompatibel sind, was derzeit noch nicht der Fall ist. Geht es nach der Vorstellung der IOTA-Erfinder, wird IOTA in Zukunft das zentrale Protokoll und arbeitet mit anderen Krypto-Plattformen zusammen.

IOTA-Kauf © "https://iota.org/"

Rechtliche Grundlage des Open-Source-Projekts ist die gemeinnützige, im November gegründete IOTA Foundation, die ihren Geschäftssitz in Berlin hat. Seit November 2017 ist die digitale Währung auch an der chinesischen Okex und der koreanischen Coinone Börse gelistet. Die anfangs rasante Kurssteigerung hält derzeit noch an und hat bereits die 5-US-Dollar-Marke überschritten. Seit Dezember 2017 ist IOTA mit 12 Milliarden US-Dollar die viertgrößte Krypto-Währung der Welt. Die IOTA Stiftung arbeitet derzeit daran, die Open-Source-Software und das Protokoll zu optimieren. Zu den wichtigsten To-Do gehören die Integration anderer Programmiersprachen wie Java, Automatisierung der Snapshots, dauerhafte Speicherung des Tangles auf Permanodes und die Verschlüsselung der Datenmengen. Im Bereich Mobilität arbeitet sie bereits mit den Konzernen Innogy und Volkswagen an zukunftsfähigen Lösungen. Der IOTA Daten-Marktplatz ist seit November über Internet zugänglich. Namhafte Global Player haben bereits ihr Interesse an einer Kooperation mit der IOTA Foundation signalisiert. Auch wenn IOTA bereits seit 2015 existiert, kann der private Anleger, der mit IOTA Token handeln möchte, dies erst seit Juni 2017 tun. Erste und bislang einzige online Handelsplattform dafür ist Bitfinex.

Wie funktioniert IOTA?

IOTA basiert auf der Tangle Technologie. Sie ist für technisch nicht so versierte Netzwerk-Teilnehmer leichter nachzuvollziehen als die Bitcoin Blockchain Technologie. Ein Tangle ist eine Art Netzwerk von Transaktionen, die alle miteinander verbunden sind. Führt der IOTA Nutzer eine Transaktion durch, bestätigt er damit automatisch den Konsens. Um die beabsichtigte Transaktion vorzunehmen, muss er jedoch zuvor noch zwei andere, vom Tangle zufällig ausgewählte Transaktionen bestätigen. Auf diese Weise werden die Netzwerk-Kosten ausgeglichen. Da die Tangle Technologie über viele Stränge verfügt, kann der Nutzer seine Transaktionen beliebig oft durchführen. Dies ist auch unbedingt erforderlich, wenn in Zukunft Milliarden technischer Geräte miteinander kommunizieren und sich gegenseitig für geleistete Dienste bezahlen sollen.

IOTA und der Tangle

Dem gesamten Tangle steht eine große, aber begrenzte Anzahl von IOTA-Token (Coins) zur Verfügung. Neue IOTA "Münzen" werden nicht generiert. Je mehr Teilnehmer das Netzwerk hat, desto schneller und sicherer können die Transaktionen ausgeführt werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird der Tangle noch von einem Koordinator überwacht, der den Schutz des umfangreichen Systems vor Angriffen gewährleistet. Mit weiter zunehmender Teilnehmerzahl wird er, so die Erfinder, überflüssig sein: Dann ist das System imstande, sich selbst zu regulieren. Als Schutz vor Spam dient eine einfache Rechenaufgabe, die der IOTA Teilnehmer zu lösen hat, bevor er seine Transaktion abschicken kann. Die Proof of Work soll später im Bedarfsfall auch auf einen Server ausgelagert werden können. Die unbegrenzte Skalierbarkeit der Tangle Technologie bewirkt, dass der Nutzer sogar mit sehr niedrigen Summen handeln und bezahlen kann. Diese bezeichnet man als Micro-Payments.

 

Außer Bezahl-Vorgängen in Echtzeit realisiert die Tangle Technologie noch den Austausch anderer Daten. Hat ein Nutzer beispielsweise in seinem Zuhause das Internet of Things und ein IOTA Wallet, kann er seinen Strom entsprechend dem aktuellen Verbrauch mit IOTA Token bezahlen. Schätzwerte, Gutschriften, Nachzahlungen und lästiger Schriftverkehr entfallen. Kann er seine Rechnung nicht begleichen, wird sein Strom-Zugang via IoT automatisch blockiert. Dieser Austausch von Daten wird als Mikro-Transaktion bezeichnet. Die Tangle Technologie nutzt dafür einen Zufalls-Algorithmus, der dem IOTA-Teilnehmer die beiden zu bestätigenden Transaktionen zuspielt. Je mehr Teilnehmer das Krypto-Netzwerk hat, desto geringer ist das Risiko, dass es zu Double-Spends (widersprüchlichen Transaktionen) kommt.

 

Welche IOTA Einheiten gibt es?

IOTA Token werden wie folgt umgerechnet:

1.000 IOTA entsprechen 1 KiloIota (Ki)

1.000.000 IOTA entsprechen 1 MegaIota (Mi)

1.000.000.000 IOTA sind 1 GigaIota (Gi)

1.000.000.000.000 IOTA sind 1 TeraIota (Ti)

1.000.000.000.000.000 IOTA entsprechen 1 PetaIota (Pi)

 

Einheit für den IOTA-Handel an Krypto-Börsen ist 1 MIOTA Token. Leere Transaktionen nennt man Transaktionen, in denen keine Token als Bezahlung, sondern Daten wie beispielsweise gemessene Sensor-Werte an andere Teilnehmer verschickt werden.

 

Was ist MIOTA? Wo ist der Unterschied zwischen IOTA und MIOTA?

MIOTA ist eine Maßeinheit von IOTA. Auf beinahe allen Börsen kauft man direkt MIOTA, zudem wird der Preis von IOTA meist in MIOTA angegeben. Das "M" steht hierbei für Mega, also eine Million. Somit sind 1 MIOTA umgerechnet 1.000.000 IOTA. 

Häufig entsteht eine Verwirrung, sobald die IOTA von einer Börse transferiert werden und die Wallet die richtige Maßeinheit anzeigt. Wurden 1 MIOTA beispielsweise bei Bitfinex gekauft, so werden in der Wallet 1.000.000 IOTA angezeigt. Achtung, bei beinahe allen Kursangaben von IOTA wird meißt MIOTA angezeigt, also der Preis von 1.000.000 IOTA.

 

 

Welche Eigenschaften hat IOTA?

Die Tangle Technologie bietet viele Vorteile. Dazu gehören

 

 schnelle, sichere Transaktionen in Echtzeit

 die Vornahme sogar winziger Transaktionen (Mikro-Transaktionen)

 eine unbegrenzte Anzahl gleichzeitig durchgeführter Transaktionen

 eine für Sender und Empfänger kostenfreie Nutzung des Systems

 das Verschicken leerer Transaktionen (Vertragsdaten, Sensor-Mess-Daten)

 das automatische Erstellen von Snapshots, die die gesamte Transaktionshistorie ersetzen (Verringerung des benötigten Speicherplatzes!)

 die Selbstregulation des Netzwerks mithilfe eines speziellen Zufallsalgorithmus

 die Anwendbarkeit des Tangles auf allen Computern und Smartphones

 eine höhere Effizienz und Funktionalität (der Tangle ist trinär und nicht binär programmiert)

 die Anwendbarkeit auch auf binären Architekturen

 eine offline Funktionalität: Angeschlossene Geräte können selbsttätig offline gehen, offline Transaktionen vornehmen und sich danach wieder mit dem Tangle verbinden

 das Vermeiden inflationärer Entwicklungen durch die Begrenzung auf maximal 2.779.530.283.277.761 IOTA Token

Welche Vorteile bietet IOTA gegenüber Bitcoin?

Ein wesentlicher Vorteil gegenüber der Kryptowährung Bitcoin besteht darin, dass IOTA nicht mit der klassischen Blockchain Technologie arbeitet. Anstelle eines Strangs, der durch Hinzufügen weiterer Blocks (Mining) erweitert wird, nutzt es viele Stränge gleichzeitig: Im Unterschied zu Bitcoin Transaktionen, die durch das Block-auf-Block-Setzen wenig flexibel sind, kann der IOTA Teilnehmer seine Transaktionen in beliebiger Anzahl und Reihenfolge vornehmen. Er muss keine 10-Minuten-Intervalle abwarten, wie das bei Bitcoin der Fall ist. IOTA-Transaktionen sind sogar in größeren Mengen kostenfrei. Im Gegensatz zum Bitcoin Mining sind die technischen Grundlagen des IOTA auch für Nicht-Fachleute leicht verständlich. Die IOTA-Token dienen darüber hinaus nicht nur als Bezahl-System, sondern auch zur Übermittlung wichtiger Informationen und zur Steuerung von Prozessen. Mit dem Einsatz von IOTA statt Bitcoin lassen sich zudem nahezu 98 % Stromkosten sparen, da die genutzte Hardware nur wenig Strom benötigt.

Wie kann man IOTA Token kaufen?

Wer in IOTA investieren möchte, muss sich zuerst bei Bitfinex (Zum Bitfinex-Testbericht ) registrieren. Dazu benötigt er lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Nach der Aktivierung des Links in der Bestätigungs-E-Mail klickt er auf Deposit und Bitcoin und zahlt die gewünschte Summe Bitcoins ein. Händler, die noch keine Bitcoins haben, können sich diese beispielsweise über Anycoin kaufen. Ein anderer Anbieter, der zudem sehr niedrige Gebühren für den Bitcoin Kauf in Rechnung stellt, ist Coinbase (Zum Coinbase-Testbericht ). Nach dem Erstellen des Coinbase-Accounts und dem Kauf der Bitcoins kann es jedoch einige Stunden dauern, bis sie auf dem Bitfinex Konto angekommen sind.

Zum vollständigen Ratgeber, wie IOTA Coins gekauft werden können.

IOTA-Kauf © "bitfinex.com Screenshot"

Dieses lässt sich ebenfalls mit wenigen Schritten anlegen: Nach seiner Registrierung bei Bitfinex klickt der Händler den Link in seiner Bestätigungs-E-Mail an. Dann meldet er sich bei Bitfinex an und kann die Bitcoins dann in seinem Exchange Wallet sehen. Auf der Bitfinex Handelsplattform kann er seine IOTA Token außerdem noch mit Ethereum und US-Dollar kaufen. Wählt er eine andere Währung, muss er diese zuerst noch in Bitcoin, Ether oder USD eintauschen.

 

Im nächsten Schritt wählt er Trading, IOTA und dann das Handelspaar IOTA/BTC aus. Bei Order Form klickt er dann auf Exchange und bei Preis auf Market. Im letzten Schritt gibt er bei Amount die jeweilige Anzahl IOTA Token ein und klickt dann auf Exchange Buy. Die Token werden seinem Account jedoch erst dann gutgeschrieben, wenn ein anderer Händler seine Token verkauft hat. Das kann mitunter einige Zeit dauern. Eine Übersicht über den eigenen Tangle Ledger (das IOTA Wallet) findet er auf der linken Seite unter Balances.

IOTA Prognose: Was halten Finanz-Experten von IOTA?

Börsen-Experten, die sich mit digitalen Währungen auskennen, sagen IOTA eine erfolgversprechende Zukunft voraus. Sie raten Anlegern, in IOTA zu investieren, weil das noch junge Open-Source-Projekt die Entwicklung des Internet of Things massiv vorantreiben und später eine wichtige Rolle in der Machine-to-Machine-Kommunikation spielen wird. IOTA ist im Gegensatz zu Bitcoin und anderen digitalen Wallets kein reines Spekulationsobjekt, sondern wird die Arbeitswelt und das private Leben der Menschen in Zukunft nachhaltig verändern. Auch wenn die Token mittlerweile nicht mehr so günstig zu haben sind wie direkt nach der Markteinführung von IOTA, beweist der starke Kursanstieg in den vergangenen Monaten, dass Anleger damit hohe Gewinne erzielen können

 

IOTA Preis und historischer Kurs: Was ist ein IOTA aktuell wert?

Vor dem Kauf sollte der IOTA-Preis verglichen werden. Jede Börsen und Broker hat ihren eigenen IOT-Preis, so dass sich der Vergleich vor dem IOTA-Kauf auf jeden Fall lohnt. Somit sollte nicht nur auf die Wechselgebühr geschaut werden, sondern unbedingt auch auf den aktuellen IOTA-Preis der jeweiligen Börse. Wir berechnen den aktuellen IOT-Preis, indem wir die Preise verschiedener großer Börsen abrufen:* Ein IOT ist aktuell 0,51 USD wert.

Achtung: Jede Börse hat ihren eigenen IOTA-Preis. Vor dem Kauf zu vergleichen lohnt sich immer! Besonders bei großen Marktschwankungen kann der jeweilige Preis zwischen verschiedenen Börsen stark variieren.

IOT-Rechner 2018: IOTA in US Dollar umrechnen

Mit dem IOT/USD-Rechner können IOTA in US Dollar umgerechnet werden. Wir berechnen den aktuellen IOT-Preis, indem wir die Preise verschiedener großer Börsen abrufen:*

100 000 IOT 51.001,00 USD
10 000 IOT 5.100,10 USD
1 000 IOT 510,01 USD
100 IOT 51,00 USD
10 IOT 5,10 USD
1 IOT 0,51 USD
0.1 IOT 0,05 USD
0.01 IOT 0,01 USD
0.001 IOT 0,00 USD
0.0001 IOT 0,00 USD
0.00001 IOT 0,00 USD

*Manche Krypotwährungen werden bisher nur bei wenigen Börsen gehandelt. Hier kann es sein, dass nur von einer einzelnen Börse der aktuelle Preis abgerufen wird. Aktuell haben wir folgende Börsen für die Marktpreisbrechnung angebunden: Coinbase.com, Bitfinex.com, Kraken.com, Bitconnect.co, Poloniex.com



Interessante Artikel

Krypto-Börsen

LiteBit.eu im Test: Unsere Erfahrungen mit dem Krypto-Marktplatz

LiteBit.eu im Test: Unsere Erfahrungen mit dem Krypto-Marktplatz

Unser LiteBit.eu-Wiki mit Antworten zu allen Fragen rund um Seriosität, Gebühren, Verifikation und ausführlicher How-to-buy-Anleitung.

LiteBit.eu gehört zu den größten europäischen Marktplätzen, auf denen Kryptowährungen gekauft werden können. Das Angebot der Website reicht dabei von allen bekannten Coins (Bitcoin, Ethereum, DASH und Monero) bis hin zu vielen (noch) unbekannten Altcoins. Wir zeigen alles von den ersten Schritten, der Verifikation bis zu den Gebühren und zeigen euch im How-to-buy, wie ihr richtig kaufen könnt. Außerdem im Test: How-to-sell, Zahlungsmöglichkeiten und Überweisungen von LiteBit.eu.

weiterlesen »

Altcoin

Litecoin kaufen: Wo und wie kann man sicher Litecoin (LTC) kaufen?

Litecoin kaufen: Wo und wie kann man sicher Litecoin (LTC) kaufen?

Unsere Erfahrungen beim Litecoin-Kauf: Vergleich und Test der besten Litecoin-Broker und Handelsplätze.

Litecoin, der kleine Bruder von Bitcoin, wird auch als das Kryptosilber bezeichnet und ist ebenfalls immer unter den Top 10 der Kryptowährungen. Wie und wo man Litecoin kaufen kann, zeigen wir in unseren Erfahrungsbericht: Wir haben mehrere Litecoin-Börsen und Handelplätze verglichen und getestet.

weiterlesen »

Bitcoin

Kostenloses Buch: Bitcoin für Anfänger

Kostenloses Buch: Bitcoin für Anfänger

Bitcoin einfach erklärt: Jetzt den Einsteigerguide für Bitcoin und Blockchain kostenlos downloaden!

Jetzt kostenlos herunterladen! Auf über hundert Seiten erklären wir in unserem kostenlosen Buch "Bitcoin für Anfänger" die Funktionsweise von Bitcoin, Kryptowährungen und der Blockchain.

weiterlesen »



* Alle Preise und Kurse auf hulacoins sind ohne Garantie. Technisch ist es nicht immer möglich den aktuellsten Preis in Echtzeit darzustellen.