Krypto-Börsen

Bitsane im Test: Unsere Erfahrungen mit der Krypto-Börse für Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Ether und Litecoin

Unserer Erfrahrungen zu der noch relativ unbekannten Börse Bitsane.


1.586x angesehen | 0 Kommentare


Bitsane im Test: Unsere Erfahrungen mit der Krypto-Börse für Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Ether und Litecoin (c): Bitsane

15.01.2018

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Ripple stießen wir mit Bitsane auf eine weitere Börse, welche diese Kryptowährung in ihr Handelsportfolio aufgenommen hat. Die noch relativ unbekannte Börse bietet neben Ripple und Bitcoin noch weitere Altcoins - auch zum Tausch gegen FIAT-Geld Euro und US-Dollar - an. Obwohl viele Börsen gerade die Tore vor dem Kundenansturm zu machen, konnten wir uns bei Bitsane sofort registrieren. Haben wir es bei Bitsane mit einem seriösen Anbieter zu tun? Unsere Eindrücke geben wir euch in diesem Bericht wieder.





Bitsane im Überblick

  • Irischer Anbeiter, der seit 2016 auf dem Markt ist
  • Handel der Kryptowährungen Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Iconomi, Dash und Ripple
  • Kauf und Verkauf über die FIAT-Währungen EUR und USD möglich
  • Einzahlungen von Euro sind per Okpay, Advcash und nach erfolgreicher Verifizierung per Banküberweisung durchführbar

Hinter der Plattform steht die irische Bitsane Limited mit Sitz in Dublin. Weiterführende Informationen zum Unternehmen und zu beteiligten Investoren sind auf der Website von Bitsane nicht zu finden. Im Vergleich zu anderen Börsen spielt Bitsane nach den Markdaten von http://coinmarketcap.com bezogen auf das Handelsvolumen nur eine unbedeutende Rolle. Demnach landet Bitsane aktuell nur knapp unter den Top100 der dort gelisteten Krytpo-Börsen. Der Großteil des Volumens auf Bitsane macht dabei der Handel von Ripple in den Währungspaaren XRP/BTC, XRP/ETH und XRP/LTC aus. Als eine weiteres Produkt bietet Bitsane die Börse Anybits an, bei der ausschließlich Kryptowährungen gehandelt werden können, jedoch ohne dass ein Tausch über FIAT-Geld möglich ist.


Schritt 1: Registrierung

Du kannst dich auf der Homepage von Bitsane direkt unter dem folgenden Link registrieren:

https://bitsane.com/signup

Bitsane_Signup2 © "Bitsane"

Für die Anmeldung wird lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort benötigt. Des Weiteren musst du nur noch eine Angabe machen, in welchem Land du ansässig bist und die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Anschließend wird dir eine E-Mail mit einem Aktivierungslink verschickt.

Bitsane_activation © "Bitsane"

Sobald du diesen Link bestätigt hast, ist dein Account aktiviert und du kannst Bitsane nutzen.

Bitsane_Exchange_Activation © "Bitsane"

Schritt 2: Guthaben einzahlen

Um bei Bitsane Kryptowährungen zu handeln, musst du zunächst Guthaben einzahlen. Bei Bitsane stehen dir eine Reihe von Wallets für den Übertrag von Bitcoins und Altcoins zur Verfügung sowie Wallets für die Überweisung der FIAT-Währungen Euro oder US-Dollar.

Bitsane_Exchange_Balances_Wallets © "Bitsane"

Über die Partnerbörse Anybits kannst du zusätzlich zu Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Iconomi, Dash und Ripple noch die folgenden Coins einzahlen:

  • CLAM
  • Doge
  • Ethereum Classic
  • Gnosis
  • Melon
  • Namecoin
  • Peercoin
  • Augur
  • SMS Coin
  • TIME
  • Vericoin
  • Vertcoin

Die Einzahlung von Coins ist sehr einfach. Hierfür klickst du zunächst ganz oben auf "Balance" und wählst anschließend unter "Wallets" einen gewünschten Coin bzw. FIAT-Geld Euro oder US-Dollar aus. Dort klickst du auf „Deposit“ und kopierst im Falle von Coins die angezeigte Wallet-Adresse in deine Zwischenablage. Diese Zieladresse trägst du wiederum beim Senden aus einer anderen Wallet, aus der du Guthaben transferieren möchtest, ein. Nachdem die Transaktion abgeschlossen ist, wird die gesendete Menge an Coins auf der entsprechenden Wallet bei Bitsane angezeigt.    

Bitsane Exchange_Cryptocurrency Market_Deposit_BTC © "Bitsane"

Für die Einzahlung von Euro stehen dir ohne Verifizierung Okpay und Advcash zur Verfügung. Die Einzahlung erfolgt unter der Euro-Wallet:

Bitsane Exchange_Cryptocurrency Market_Deposit_EUR © "Bitsane"

Die Auszahlung erfolgt analog unter "Withdrawal" innerhalb jeder Wallet.

Schritt 3: Optionale Verifizierung auf Bitsane für Überweisung von FIAT-Geld

Damit du Euro von deinem Bankkonto per SEPA-Überweisung auf Bitsane einzahlen kannst, musst du zuvor deine Identität nachweisen. Diese Verifizierung dient der Verhinderung von Geldwäsche (Anti Money Laundering) bzw. der Aufedeckung möglicher Terrorismus-Finanzierung (Counter-Financing of Terrorism) und ist auf den meisten Börsen üblich.

Um dich bei Bitsane zu verifizieren, musst du zunächst unter dem Menüpunkt „Personal Information“ deinen Namen, deine Anschrift und dein Geburtsdatum eintragen. Weiterhin musst du deine Personalausweisnummer und das zugehörige Ablaufdatum des Ausweises hinterlegen.

Bitsane Exchange Cryptocurrency Market_Verification © "Bitsane"

Sobald du diese Angaben gemacht und gespeichert hast, kannst du mit dem Punkt „Verification“ mit der Bestätigung deiner Identität und Anschrift fortfahren.

Zum Nachweis deiner Identität benötigst du eine Kopie deines Personalausweises (beide Seiten), welche du nun unter „Verification“ bei Bitsane hochladen kannst. Die Uploadfunktion erscheint dort erst nachdem du - wie oben beschrieben - zuvor deine persönlichen Angaben eingetragen hast. Um deine Adresse zu verifizieren kannst du entweder einen Bankauszug einen Steuerbescheid oder die Rechnung eines Versorgungsunternehmens, wie Gas, Wasser, Strom oder Internet/Telefonie einreichen. Die Dokumente zum Nachweis deines angegebenen Wohnsitzes dürfen dabei nicht älter als drei Monate sein. Die Unterlagen werden nach dem Hochladen von Bitsane geprüft und sobald diese akzeptiert wurden, wird dein Account für die Einzahlung per Banküberweisung freigeschaltet. Der Freigabeprozess sollte laut den Angaben von Bitsane in der Regel binnen 24 Stunden abgeschlossen sein. Sollte dieser Prozess jedoch länger als 72 Stunden beanspruchen, sollte der Support von Bitsane kontaktiert werden.

Schritt 4: Kaufen und Verkaufen auf Bitsane

Nachdem du Guthaben auf Bitsane eingezahlt hast, kannst du anschließend relativ einfach Kauf- oder Verkaufsaufträge (buy bzw. sell) tätigen. Hierfür wählst du oben auf der Seite zunächst die Kategorie „Exchange“ aus. Anschließend kannst du die passende Währungskombination, die du handeln möchtest, anklicken. Möchtest du beispielsweise Bitcoins in Euro kaufen, so wählst du hier das Währungspaar Bitcoin (BTC) > Euro (EUR) aus. Die aktuellen Marktdaten werden dir im Candlestick-Diagramm angezeigt, sowie die aktuell getätigten  Kauf- und Verkaufsaufträge.

Bitsane Exchange_Bitcoin_charts © "Bitsane"

Möchtest du dem Beispiel folgend Bitcoins in Euro kaufen, so führst du hierfür eine Kauforder aus. Als Ordertypen stehen dir „Market“ und „Limit“ zur Verfügung. D.h. du kaufst entweder zum aktuell günstigsten Preis ein (Market-Order) oder du legst einen maximalen Preis fest, der unterhalb des momentanen Levels liegt und den du höchstens bereit bist zu zahlen (Limit-Order). Die Market-Order wird sofort ausgeführt, während die Limit-Order erst dann bedient wird, wenn ein Marktteilnehmer zu deinem Limit oder günstiger verkaufen möchte.
Weitere Orderbedingungen, wie z. B. „Fill or kill“ oder „Immediate or cancel“ sowie ein Stop-Zusatz zur Einstellung einer Order, wenn bestimmte Bedingungen erreicht sind, wird bei Bitsane ebenso wir Margin-Trading nicht angeboten. Die Kauforder wird auf der linken Seite mit "buy" bestätigt, während Verkaufaufgräge mit Betätigung des Buttons "sell" platziert werden.

Aktuell kannst Du folgende Coins kaufen und verkaufen

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Bitcoin Gold
  • Dash
  • Ethereum
  • Iconomi
  • Litecoin
  • Ripple

Nachdem du ein Order platziert hast, wird dir dies unter „Balances“ im Punkt „Transactions“ angezeigt:

Bitsane Exchange_Cryptocurrency Market_Transaktions © "Bitsane"

Aufträge, die ausgeführt wurden, werden unter „Orders“ aufgeführt.

Bitsane Exchange_Cryptocurrency Market_Orders © "Bitsane"

Nach einem erfolgreich durchgeführten Kauf- oder Verkaufsauftrag, wird der geänderte Wert deiner Guthaben in deinen Wallets angezeigt.

Wie hoch sind die Gebühren auf Bitsane?

Bitsane verlangt für das Ein- und Auszahlen (deposit / withdraw) Gebühren. Ebenso fallen für das Trading Aufschläge an und zwar je nachdem, ob man bei einer Order als Taker oder als Maker auftritt.

Die Kosten für die Ein- und Auszahlung von Euro sind wie folgt: 

Bitsane Exchange_Fee_Schedule_markup © "Bitsane"

Die Auszahlungsgebühr von 5 EUR ist, verglichen mit anderen Börsen in unseren Tests, recht hoch. So fallen z. B. bei Kraken (Hier geht es zum Kraken-Testbericht ) hierfür nur 0,09 EUR an oder bei GDAX (Hier geht es zum GDAX-Testbericht ) nur 0,15 EUR.

Das Einzahlen von Kryptowährungen ist kostenfrei, während für die Auszahlung ein Betrag an Gebühren einbehalten wird. Ebenso gibt es auch Mindestgrenzen, ab der eine Anzahlung erst möglich ist.

Bitsane Exchange_Fee_Schedule_cryptocurrencies © "Bitsane"

Beim Handel wird dem Maker eine Gebühr von 0,15% und dem Taker 0,25% des Auftragsvolumens als Nebenkosten aufgeschlagen. Das ist im Vergleich zu anderen Börsen wie Bitfinex, Kraken und GDAX ebenfalls etwas höher.

Ist Bitsane ein seriöser Anbieter?

Das Wichtigste ist aus unserer Sicht die Sicherheit und die Berechenbarkeit eines Anbieters. Nachdem auf der Webseite so gut wie keine Informationen über den Anbieter aufgeführt sind und wir selbst nur wenig Brauchbares im Internet recherchieren konnten, machte uns das sehr stutzig.

Zudem häufigen sich Kommentare verärgerter Benutzer, die von schlechten Erfahrungen mit Bitsane berichten. Die neuesten Bewertungen der Facebook-Seite von Bitsane sind durchgängig schlecht, insbesondere weil Guthaben verzögert ankamen oder Vermögen auch komplett verschwand. Eine Antwort des Anbieters fand sich in den Kommentaren leider nicht.

Bitsane Exchange_Bewertungen © "Facebook"

Ähnliche Kritik findet sich auch bei anderen Plattformen, wie z. B. bei Forexbrokerz:

Bitsane review_is bitsane.com scam or good cryptocurrency exchange © "Forexbrokerz"

Das Wort „Scam“ - also Betrug - durchzieht vielfach die jüngsten Bewertungen von Bitsane - also ein Anbieter, dem man besser nicht sein Geld anvertrauen sollte.

Im Änderungsverlauf dem „Change Log“ wird zum Zeitpunkt unseres Testbereichs als letzter Eintrag die Änderung der Gebühren ausgewiesen. Ein Eintrag, der allerdings schon fast fünf Monate alt ist, was ebenfalls für wenig Entwicklung oder eine komplette Überforderung der Börse spricht.

Test-Fazit: Unsere Erfahrung mit Bitsane

Viele der renommierten Börsen nehmen aktuell keine neuen Kunden an. Bei Bitsane dagegen konnten wir umgehend einen Account eröffnen und der Handel mit Kryptowährungen stand uns zur Verfügung. Dennoch sollte man genauer hinschauen, wem man sein Geld anvertraut. Bei Bitsane haben wir aktuell keinen guten Eindruck und können unseren Lesern die Börse derzeit nicht guten Gewissens weiterempfehlen.



Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt.

1 + 4 =



Bitsane Kryptobörse

1.586x angesehen | 0 Kommentare

C

2 Sterne

Relativ neue aber noch weitestgehend unbekannte Krypto-Börse. Spärliche Anbieterinformationen und schlechte Nutzerkritik machen die positiven Aspekte jedoch leider zunichte.

Christian



Bitcoin für Anfänger - Kostenlos herunterladen



Werbung



Interessante Artikel

Bitcoin

Unsere Empfehlungen: Die besten Bitcoin-Wallets 2020 im Test

Unsere Empfehlungen: Die besten Bitcoin-Wallets 2020 im Test

Wir vergleichen und testen die besten Bitcoin-Wallets 2020 und zeigen euch, wie diese eingerichtet werden.

Eine Bitcoin-Wallet ist wie das Bank-Konto für die eigenen Euro: Die Wallet sollte mit Bedacht ausgewählt werden. Wir vergleichen und testen die besten Bitcoin-Wallets 2020 und zeigen die optimale Einrichtung der jeweiligen Bitcoin-Wallets. 

weiterlesen »

Investment

Automatischer Trading Bot für Binance, Poloniex, Bitfinex, Kraken…

Automatischer Trading Bot für Binance, Poloniex, Bitfinex, Kraken…

Kostenloser Trading Bot Gekko für Windows, Linux, Mac oder Rasperry Pi: Unsere Erfahrungen und Tutorial

Mit dem kostenlosen Trading Bot Gekko lässt sich auf vielen der großen bekannten Börsen automatisiert handeln. Dabei kann der Open Source-Bot Gekko viele bekannte Trading Strategien automatisiert abbilden. In einem Schritt für Schritt Tutorial zeigen wir, wie sich der Trading Bot einrichten lässt, wie dieser funktioniert und welche Erfahrungen wir mit dem Bot gesammelt haben.

weiterlesen »


Bitcoin Mining

Genesis Mining

Großer und beliebter Cloud-Mining-Anbieter für Bitcoin-, Ethereum-, Dash-, und Altcoin-Mining

Hashflare.io

Cloud-Mining-Anbieter für Bitcoin, Ethereum und weitere Kryptowährungen



Bitcoin Exchanges

Bitpanda

Bitcoin, Ethereum, Dash, Litecoin per Kredit- / Debitkarte oder Sofortüberweisung (nur Europa) kaufen

Bitstamp.net

Europäische Kryptowährungsbörse für Bitcoin, Ethereum und weitere Altcoins

LiteBit.eu

Kryptowährungs-Broker für über 50 verschiedene Kryptowährungen zum Sofort-Kauf per Euro oder US Dollar

Binance

Krypto-Börse für Bitcoin und unzählige Altcoins



Bitcoin Wallets

Ledger Wallet

Unsere Empfehlung: Extrem sichere und intuitive Hardware-Wallet für unzählige Kryptowährungen

Jaxx Wallet

Einfache, intuitive und trotzdem sichere Bitcoin- und Altcoin-Wallet

Coinbase

Eine der beliebtesten Web-Wallets für Bitcoin, Ethereum & Litecoin mit integriertem Exchange-Service

Exodus Wallet

Light-Wallet für unzählige Kryptowährungen für Windows, Linux und Mac






Kryptowährungen Preise, Kurse & Charts